Deutsche Whitehead Gesellschaft

Die Deutsche Whitehead Gesellschaft wurde im Januar 2010 als gemeinnütziger Verein gegründet, der es sich zum Ziel setzt, die Auseinandersetzung mit der Philosophie A.N. Whiteheads im deutschsprachigen Raum zu fördern. Dabei steht kein bestimmter Einzelaspekt im Vordergrund, vielmehr soll das Denken Whiteheads in seiner gesamten Breite sowohl in seiner historischen als auch in seiner systematischen Bedeutung gewürdigt und weiter erschlossen werden. Entsprechend richtet sich das Anliegen der Gesellschaft nicht ausschließlich an Fachphilosophen, sondern an Interessierte aller Fachbereiche, die sich wissenschaftlich mit Whitehead und der Tradition der Prozessphilosophie beschäftigen. Dieses Anliegen verwirklicht die Deutsche Whitehead Gesellschaft in Form regelmä&iger nationaler, internationaler und interdisziplinärer Veranstaltungen und Publikationen. Ihre Mitglieder sind bestrebt, die philosophische Auseinandersetzung im Ausgang von Whitehead durch eigene Beiträge und durch Kooperation mit anderen Gesellschaften und Wissenschaftlern beständig fortzuführen und zu vertiefen.