Veranstaltungsankündigung

Anlässlich des UNESCO Welttages der Philosophie findet am Donnerstag, den 15.11.2012, ab 19.30 in der Münchner Hochschule für Philosophie eine Podiumsdiskussion statt, die sich unter dem Titel „Bildung als Aktivität – Whiteheadianische Perspektiven“ insbesondere mit Whiteheads Philosophie der Erziehung und Bildung befassen wird. Unter der Leitung von Eckhard Frick werden mit Godehard Brüntrup und Franz Riffert zwei ausgewiesene Whitehead-Kenner verschiedene Möglichkeiten diskutieren, das organismische Erziehungsmodell in der Praxis fruchtbar zu machen. Die Veranstaltung wird komplett vom Bayerischen Fernsehen aufgezeichnet und in der Reihe „Denkzeit“ in Bayern Alpha gesendet.

Anmeldung zur 3. Jahrestagung der Deutschen Whitehead Gesellschaft 2013

Kreativität bei Alfred North Whitehead und im amerikanischen Pragmatismus

Die Deutsche Whitehead Gesellschaft lädt ein zu ihrer dritten Jahrestagung, die in Kooperation mit der Hochschule für Philosophie vom 4. bis zum 6. Januar in München stattfinden wird. Interessierte sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen. Die Teilnahmegebühr beträgt 20€ für Studierende sowie für Mitglieder der Gesellschaft, ansonsten 30 Euro. Die Überweisung der Teilnahmegebühr gilt automatisch als Anmeldung.

Whitehead im Radio

Im Rahmen der Sendung „Das philosophische Radio“ war Christoph Kann, stellvertrender Vorsitzender der Deutschen Whitehead Gesellschaft, zu Gast bei WDR 5. Beim Gespräch mit Moderator Jürgen Wiebicke stand vor allem Whiteheads Philosophie der Erziehung und Bildung im Mittelpunkt. Eine Aufzeichnung der Sendung finden Sie auf der Internetpräsenz des WDR. Das philosophische Radio.

European Summer School for Process Philosophy

Nachdem einige deutsche Whitehead-Forscher im Jahre 2010 die Gelegenheit hatten, an einer internationalen Summer School in Kattowice/Polen teilzunehmen, wird es dieses Jahr unter der Leitung von Helmut Maaßen eine entsprechende Veranstaltung in Deutschland geben. Vom 5. bis 10. August haben Interessierte aus ganz Europa in Mülheim a.d. Ruhr die Möglichkeit, sich eine Woche lang intensiv mit Whiteheads Texten und verschiedenen Aspekten der Prozessphilosophie zu beschäftigen.

Informationen über das Veranstaltungsformat, Teilnahmebedingungen sowie einen call for papers erhalten Sie auf der Homepage der Summer School.

Neuerscheinung – Die Ziele von Erziehung und Bildung

Pünktlich zum Jahresbeginn kann sich die deutsche Whitehead-Forschung über eine neue Publikation freuen: Beim Suhrkamp Verlag ist soeben die erste deutsche Übersetzung von Whiteheads The Aims of Education and other Essays unter dem Titel Die Ziele von Erziehung und Bildung und andere Essays erschienen. Whiteheads Die Ziele von Erziehung und Bildung bei Suhrkamp

Vorabankündigung Tagung 2012

Die Planungen sind noch nicht abgeschlossen, aber schon jetzt möchten wir Sie auf eine Reihe künftiger Projekte der Deutschen Whitehead Gesellschaft aufmerksam machen:
Nachdem einige unserer Mitglieder im August 2010 an einer „Summer School in Process Thought“ im polnischen Kattowice teilnehmen durften, freuen wir uns, im Jahr 2012 ein ähnliches Format anbieten zu können. Neben interessierten Forschern und insbesondere Nachwuchswissenschaftlern aus dem deutschen Sprachraum, werden dabei auch Kollegen aus den osteuropäischen Nachbarländern teilnehmen werden.
Im Jahr 2013 wird die nächste große Tagung der Deutschen Whitehead Gesellschaft in Kooperation mit der Hochschule für Philosophie in München stattfinden. Weitere Details folgen in Kürze.

Neuerscheinung

Das neueste Buch von Piet van Spijk ist soeben im Handel erschienen. Es trägt den Titel „Was ist Gesundheit? Anthropologische Grundlagen der Medizin“ und orientiert sich über weite Strecken eng an der Whitehad’schen Prozessphilosophie. Mitglieder der Deutschen Whitehead Gesellschaft erhalten einen 30% Rabatt auf das Buch.

Tagungsrückblick

Im Zeitraum vom 14.-16. Januar 2011 richtete die Deutsche Whitehead Gesellschaft an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Sankt Georgen bei Frankfurt am Main ihre nunmehr zweite Jahrestagung aus. Dank der Kooperation mit dem Dilthey-Fellowship von Dr. Tobias Müller und dem Institut für Religionsphilosophische Forschung der Goethe-Universität sowie einer großzügigen Unterstützung der DFG konnte das Tagungsprogramm gegenüber der Jahrestagung 2010 erheblich ausgeweitet werden. Unter dem Tagungstitel „Der Begriff der Natur. Philosophie, Naturwissenschaften und Theologie“ wurde Naturbegriff im Ausgang der Prozessphilosophie aus zahlreichen philosophischen und interdisziplinären Perspektiven beleuchtet und diskutiert.
Neben den Vorträgen arrivierter Whitehead-Forscher wie Michael Hampe, Regine Kather, Godehard Brüntrup und Reto-Luzius Fetz konnten die Teilnehmer sich insbesondere über ein großes Spektrum an qualitativ hochwertigen Beiträgen von NachwuchswissenschaftlerInnen und Doktoranden freuen. Damit unterstreicht die Tagung das seit Jahren kontinuierlich bestehende Interesse an der Philosophie Whiteheads, das sich nicht zuletzt in einer steigenden Mitgliederzahl der Deutschen Whitehead Gesellschaft manifestiert.

Programm Jahrestagung 2011

Das Programm der 2. Jahrestagung der Deutschen Whitehead Gesellschaft am 14. – 16.01.2011 in St. Georgen/Frankfurt a.M. finden sie hier. Die Tagung findet in Kooperation mit dem Institut für Religionsphilosophische Forschung (IRF) der Goethe-Universität Frankfurt und dem Dilthey-Fellowship „Das Rätsel des Bewusstseins“ von Dr. Tobias Müller (Gutenberg-Universität Mainz) statt.